Schützengesellschaft von 1602

Bad Lauterberg e.V.

Folgender Bericht wurde uns vom Harzkurier zur verfügung gestellt
FOTO: Friedel Polley

Proklamation

Michael Minetzke ist neuer Schützenkönig

BAD LAUTERBERG  Mit der Proklamation der Könige und Bestleute erreichte am Sonntagabend das Schützenfest 2012 der Schützengesellschaft Bad Lauterberg einen weiteren Höhepunkt. Mit dem bisherigen Verlauf den Schützenfestes waren die Verantwortlichen sehr zufrieden. Der Vorsitzende Bernd Wiegand wies bei der Proklamation ausführlich auf die Bedeutungen der einzelnen Würdenträger hin. Auch auf die 410-jährige Tradition der Schützengesellschaft wies der Vorsitzende hin. Die Schützengesellschaften  - Gilden seien eine sehr wichtige Einrichtung zum Schutz der Bürger gewesen. Die Bad Lauterberger Schützen würden die Tradition weiter  pflegen, seien aber auch Aufgeschlossen für Neuerungen. Die Schützengesellschaft Bad Lauterberg sei gut gerüstet für die Zukunft.
Mit Spannung und auch Hintergrundinformationen nahm Bernd Wiegand die Proklamation vor: Neuer Schützenkönig ist Michael Minetzke, 129er Teiler. Neue Schützenkönigin ist Rosi Klein, 47er Teiler. Bestmann wurde mit 40 Ringen Gabriel Aurin, Damen Beste wurde mit 39 Ringen Rosi Klein.
Weitere Würdenträger: Bestmann Sportpistole Bernd Wiegand, Pokal Sportpistole Gabriel Aurin, Altkönig Dieter Rettstadt,Altkönigin Rosi Klein, Sportpistole Auflage Walter Pfeng, Volkskönig Stefan Buchwald, Volkskönigin Jessica Könnecke, I.H.H. Pokal Bernd Sommermann, Rathauspokal Susanne Kinne, Lutterpokal Jürgen Ritter, Björn+Cristian-Pokal Walter Pfeng, Wildschütz-Pokal Rosi Klein. Die Sportleitung lag in den Händen von Gabriel Aurin und Bernd Unger.

19.08.2012 - 19:15
Author: 
Harzkurier

Nächsten Termine

22.11.2017 - 19:00 bis 22:00
10.12.2017 - 15:00 bis 22:00